Menu Content/Inhalt

Die Landeswettbewerbe zur 37. Östereichischen Physikolympiade 2018 fanden heuer am 10. April statt.


lwb2018 01Physikbegeisterte Olympioniken aus ganz Österreich stellten sich am Dienstag der Herausforderung und ließen für eine Gesamtarbeitszeit von vier Stunden ihre Köpfe rauchen. Sie versuchten sich dabei an drei Theorieaufgaben aus den Bereichen Mechanik, Optik und Elektrizität sowie einem experimentellen Beispiel.

Im Experiment war ein selbstgebastelter Dreibeinhocker zu untersuchen, mit dessen Hilfe Wasser in einer Kaffedose erhitzt wurde. Dabei wurde unter anderem die Temperatur mit einem PTC-Fühler ermittelt.

Schließlich haben sich auf Grund der erreichten Punkte 28 TeilnehmerInnen für die Vorausscheidung zum Bundeswettbewerb am 23. April 2018 in Linz qualifziert.

Hier die Liste der qualifizierten Olympioniken, wir wünschen alles Gute für den BWB 1 in Linz!

 

Hohl Elias Steiermark
Berghold Michael Salzburg
Scheiderbauer Steiermark Tirol
Gradauer Stefan Johann Wien
Tesarek Julius Wien
Gössl Sebastian Steiermark
Likawetz Matthias Steiermark
Barbist n.n. Tirol
Babin Robert Kärnten
Waxmann Martin Niederösterreich
Hübel Lorenz Wien
Prettenthaler Jakob Steiermark
Wertal Justus Oberösterreich
Pamminger Vera Oberösterreich
Waldert Peter Steiermark
Stecher Martin Vorarlberg
Oberaigner Max Salzburg
Fuchs Lukas Salzburg
Walder n.n. Tirol
Calpini Tommaso Wien
Klier Konrad Wien
Baumgartner David Oberösterreich
Hörold Faveo Kärnten
Moll Florian Kärnten
Baumschlager Matthias Niederösterreich
Steck n.n. Tirol
Totschnig n.n. Tirol
Hörl Lucas Niederösterreich

   

 

 

 Bericht von Peter Graf    

 

designed by www.madeyourweb.com