Menu Content/Inhalt

Die Landeswettbewerbe zur 36. Östereichischen Physikolympiade 2017 fanden heuer am 28. März statt.


lwb sbg 2017 01 1024Physikbegeisterte Olympioniken aus ganz Österreich stellten sich am Dienstag der Herausforderung und ließen für eine Gesamtarbeitszeit von vier Stunden ihre Köpfe rauchen. Sie versuchten sich dabei an drei Theorieaufgaben aus den Bereichen Mechanik, Optik und Elektrizität sowie einem experimentellen Beispiel.

In der Mechanik wurde ein Frachthafen samt Kran und Containerschiff rechnerisch untersucht, in der Elektrizität stand die Batterie eines Elektroautos im Mittelpunkt. In Optik-Aufgabe beschäftigten sich die jungen Physikerinnen und Physiker mit den Abbildungseigenschaften des Auges sowie der Korrektur von Fehlsichtigkeit durch Brillen.


lwb sbg 2017 02 1024Im Experiment standen drei bunte LEDs in den Grundfarben rot, grün und blau im Vordergrund. Es war su untersuchen, wie die unterschiedlichen LEDs auf Einstrahlung mit farbigen Licht reagieren, sie wurden wie ein Fotovoltaikzelle als Stromquelle verwendet. Dabei war der optimale Arbeitspunkt der kleinen Solarzellen zu finden.

lwb sbg 2017 03 1024

 

 

Schließlich haben sich auf Grund der erreichten Punkte 28 TeilnehmerInnen für die Vorausscheidung zum Bundeswettbewerb am 24. April 2017 in Linz qualifziert.

 

 

Hier die Liste der qualifizierten Olympioniken, wir wünschen alles Gute für den BWB 1 in Linz!

 

Bodingbauer Jonas Oberösterreich
Berghold Michael Salzburg
Buczolich Katharina Burgenland
Bogner Katharina Oberösterreich
Pfeifer Erwin Steiermark
Rathner Thomas Steiermark
Babin Robert Kärnten
Oberaigner Max Salzburg
Lang Florian Tirol
Prettenthaler Jakob Steiermark
Mark Konstantin Vorarlberg
Thallinger Christian Steiermark
Graddauer Stefan Wien
Sun Raphael Tirol
Hadwiger Michael Kärnten
Kölbl Sebastian Steiermark
Veternik Matthias Tirol
Nardin Claudio Vorarlberg
Likawetz Matthias Steiermark
Baumgartner David Oberösterreich
Baumschlager Matthias Niederösterreich
Hohl Elias Steiermark
Waldert Peter Steiermark
Stecher Martin Vorarlberg
Schöfmann Phillip Steiermark
Tesarek Julius Wien
Klier Konrad Wien
Teschl Richard Niederösterreich

   

 

 

 Bericht von Peter Graf    

 

designed by www.madeyourweb.com