Menu Content/Inhalt

Liebe Schülerinnen und Schüler !

Wir leben derzeit in einer – nennen wir´s einmal – „bewegten Zeit“, in der vieles von dem, was wir gern haben oder tun, erschwert oder gar verboten ist. In aller Welt werden für die Bevölkerungen immer wieder neue bzw. andere Vorschriften, Empfehlungen o.ä. von Verantwortlichen herausgegeben, z.B. Schulen zu, dann wieder auf, oder doch nicht, und niemand kann voraussagen, was genau in nächster Zeit gültig sein wird bzw. darf.

Eine Karikatur der Internet-Ausgabe der „Salzburger Nachrichten“ vom 25. Jänner 2021 bringt eure Situation auf den Punkt:

https://www.sn.at/fassmannmorgana.JPG/1280x/98.283.673

Natürlich betrifft das auch unsere Österreichische Physik-Olympiade.

Auf Grund einer Video-Konferenz vom 14. Jänner 2021 mit dem Ministerium haben wir leider folgendes beschließen müssen:

Die ÖPHO-2021 wird – einschließlich aller Wettbewerbe – ausschließlich per Computer durchgeführt werden.

Der bisherige Termin-Plan wird eingehalten. Details dazu werden noch rechtzeitig bekannt gegeben werden.

Es tut mir leid, dass ich euch nichts Besseres mitteilen kann.

Trotz allem: Viel Vergnügen und Erfolg bei allen euren „physikolympiadischen“ Aktivitäten!

Mit herzlichen Grüßen

                                                                                   

Helmuth Mayr

(Bundes-Koordinator)

designed by www.madeyourweb.com