Menu Content/Inhalt

Liebe Schülerinnen !
Liebe Schüler !

Mit großem Bedauern muss ich leider folgendes bekannt geben:
Auf Grund der in Europa und global grassierenden Covid-19-Pandemie sah sich das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung gezwungen, alle olympischen Aktivitäten, von den Olympiade-Kursen an den Schulen angefangen bis zum Bundeswettbewerb-Finale, mit sofortiger Wirkung einzustellen.
Derzeit ist es auch nicht sicher, ob die Internationale Physik-Olympiade-2020 in Vilnius überhaupt stattfinden wird. Es könnte sogar sein, dass diese IPHO auf das Jahr 2021 verschoben werden muss.

Viele von euch haben sich in Sachen Physik sehr angestrengt, eventuell auch mit dem Ziel Österreich bei der IPHO-2020 vertreten zu dürfen. Das ist nun leider nicht mehr möglich.
Wir alle hoffen inständig, dass sich die Corona-Situation so bald wie möglich so gut wie irgend möglich verändern wird. Leider kann niemand sagen, wann und wie das im Detail ablaufen wird. Wir können nur das Beste hoffen !
Ich rechne aber mit einer „normalen“ ÖPHO-2020/21 !

Damit alle jene von euch, die hinsichtlich Physik-Olympiade im Training bleiben wollen, Gelegenheit haben dies auch zu tun, werden hier auf unserer Homepage in den Monaten April, Mai und Juni 2020 einige Trainingsaufgaben mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad publiziert.
Alle Interessierten werden eingeladen, sich mit diesen Aufgabestellungen zu beschäftigen.
Ich wünsche dahingehend viel Erfolg und viel Vergnügen beim Knobeln !

Trainingsaufgaben:

Trainingsaufgaben - April 2020
Experimente für zu Hause - April 2020

Trainingsaufgaben - Mai 2020

 

 

Wien, im März 2020

Helmuth Mayr
Bundeskoordinator

designed by www.madeyourweb.com